26. Feb 2014   Business Personalia

Henkel: Birgit Rechberger-Krammer wird Vice President Marketing Home Care Dishwashing

Birgit Rechberger-Krammer ©Henkel
Birgit Rechberger-Krammer ©Henkel

Wien/Düsseldorf. Birgit Rechberger-Krammer (44), bislang Vice President Marketing Home Care CEE, übernimmt im Henkel-Headquarter in Düsseldorf die Funktion des Vice President Marketing Home Care Dishwashing.

Damit ist die gebürtige Wienerin zukünftig für die weltweite Vermarktung von Marken wie Pril und Somat verantwortlich. 

Michael Czech (42), der schon bisher das Osteuropa-Marketing von Waschmittelmarken wie Persil, Silan oder Perwoll leitete, übernimmt von Birgit Rechberger-Krammer zusätzlich den Sortimentsbereich Home Care. Als neuer Vice President Marketing Laundry Home Care CEE verantwortet er damit nun das gesamte Marken-Portfolio im Bereich Wasch-/Reinigungsmittel.

Die Steuerung der Märkte in 32 Ländern Mittel- und Osteuropas sowie Zentralasien-Kaukasus, die Birgit Rechberger-Krammer ebenfalls inne hatte, obliegt künftig Martina Steinberger-Voracek (46) gemeinsam mit Michael Czech. Sie leitet als Vice President Regional Sales Laundry & Home Care CEE die Verkaufsaktivitäten für das gesamte Wasch- und Reinigungsmittelgeschäft von Henkel in der Region.

Der Werdegang

Birgit Rechberger-Krammer startete vor 22 Jahren ihre Henkel-Karriere in Wien als Key Account Management Trainee. Nach Job-Stationen, u.a. als Sales Director Osteuropa oder als General Manager in Tschechien, war sie die vergangenen 6 Jahre als Regional Vice President CEE in verschiedenen Funktionen tätig.

In ihrer neuen Managementfunktion definiert die Henkel-Managerin „überproportional profitables Wachstum“ als Ziel für das nunmehr von ihr geleitete weltweite Marketing des Geschäftsbereichs Dishwashing: „Wir legen unseren Fokus für Handgeschirrspülmittel ganz klar auf die Emerging Markets und bei Maschinengespirrspülmittel auf die entwickelten Märkte“, so Rechberger-Krammer in einer Aussendung.

Michael Czech begann 1997 bei Henkel in Wien als Assistant Brand Manager für Somat und Pril, um danach verschiedene Managementaufgaben, u.a. als General Manager in Polen sowie als Marketing-Verantwortlicher für Persil in der Düsseldorfer Konzernzentrale, zu erfüllen.

Martina Steinberger-Voracek kam 1991 als Produktmanagerin zu Henkel in Wien. Bevor sie 2011 die Funktion des Vice President Regional Sales Laundry & Home Care CEE übernahm, leitete die gebürtige Steirerin sechs Jahre lang als General Manager das gesamte Österreich-Geschäft für Wasch- und Reinigungsmittel.

Link: Henkel

    Weitere Meldungen:

  1. Valtus Group erwirbt Management Factory: Die Kanzleien
  2. Management Factory geht bei Valtus Gruppe an Bord
  3. Ostermann kauft Powertrain-Bereich von Frauenthal
  4. Cerha Hempel European Future Challenge: Grüne Awards