Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

M&A, Recht

Hengeler Mueller berät RWE bei Verkauf der RWE Dea AG an LetterOne Group

©ejn
©ejn

Frankfurt/Essen. Hengeler Mueller hat den deutschen Energieversorger RWE mit Sitz in Essen beim Verkauf der RWE Dea AG an die LetterOne Group beraten.

RWE Dea ist die Führungsgesellschaft im RWE Konzern für das Upstream Öl- und Gasgeschäft mit Aktivitäten in 14 Ländern, unter anderen Deutschland, Großbritannien, Norwegen, Dänemark und Ägypten. 

Die Transaktion steht noch unter Vorbehalt der Genehmigung durch die Aufsichtsbehörden, heißt es in einer Aussendung.

Das Beratungsteam

Hengeler Mueller berät RWE zusammen mit der Kanzlei Slaughter and May. Das Team bei Hengeler Mueller besteht aus den Partnern Matthias Hentzen, Thomas Meurer, Christoph Stadler, Thomas Schmidt-Kötters, Dirk Uwer und Martin Klein sowie weiteren Mitarbeitern. Bei Slaughter und May ist u.a. Partner Hywel Davies tätig.

Link: Hengeler Mueller

Weitere Meldungen:

  1. Görg schützt Berliner Ironman vor zorniger Gemeinde
  2. Deutsche Bausparkassen gehen zusammen mit Hengeler Mueller
  3. Rödl & Partner mit neuem Healthcare-Standort
  4. Baker McKenzie holt Ex-Energie-Wächter Walter Boltz