25. Mrz 2014   Business Personalia

Alexander Schmidecker neuer Vizepräsident des Verbandes Österreichischer Leasing-Gesellschaften

Alexander Schmidecker ©Raiffeisen Leasing
Alexander Schmidecker ©Raiffeisen Leasing

Wien. Alexander Schmidecker (48), CEO von Raiffeisen-Leasing, ist neues Vorstandsmitglied des Verbandes Österreichischer Leasing-Gesellschaften (VÖL).

Auf der Jahresvollversammlung am 11. März 2014 wurden Michael Steiner, Geschäftsführer der EBV-Leasing, als Präsident sowie Klaus Klampfl, Geschäftsführer der Hypo Steiermark Leasing-Holding, und Alexander Nekolar, Vorstand der Porsche Bank, als Vizepräsidenten wiedergewählt. Neben ihnen zeichnet Alexander Schmidecker nun als dritter Vizepräsident verantwortlich.

„Der Verband Österreichischer Leasing-Gesellschaften ist eine starke und schlagkräftige Branchenvertretung. Ich freue mich, dem Leitungsgremium anzugehören und meinen Beitrag zur Umsetzung von Maßnahmen, die für die Zukunft des gesamten österreichischen Leasingmarktes relevant sind, leisten zu können“, so Schmidecker.

Der Werdegang

Alexander Schmidecker ist diplomierter Handelswissenschafter. Er begann seine berufliche Laufbahn 1990 bei der Wiener Niederlassung eines italienischen Management- und Strategieberatungsunternehmens, heißt es in einer Aussendung.

1994 folgte der Wechsel in die Leasingbranche. Bis zu seiner Berufung in die Geschäftsführung von Raiffeisen-Leasing im Oktober 2011 hatte Schmidecker verschiedene leitende Positionen und Management-Funktionen in den Leasinggesellschaften von Creditanstalt, Bank Austria-Creditanstalt, UniCredit Group und Bawag P.S.K. inne.

Link: VÖL

    Weitere Meldungen:

  1. Carola Wahl leitet DACH-Region bei Nexi Group
  2. EIB begibt private Blockchain-Anleihe: Die Berater
  3. Valtus Group erwirbt Management Factory: Die Kanzleien
  4. Mathias Drescher ist jetzt Anwalt bei Binder Grösswang