22. Apr 2014   Business Personalia

Ringturm KAG-Manager Johannes Köberl wechselt zu Schelhammer & Schattera

Wien. Die Bankhaus Schelhammer & Schattera Kapitalanlagegesellschaft, eine Tochter der kirchennahen Bank Schelhammer & Schattera, bekommt mit Johannes Köberl einen neuen Geschäftsführer.

Köberl war u.a. bei der Vereinigung Österreichischer Investmentgesellschaften (VÖIG) und zuletzt der Ringturm KAG tätig. Er wird künftig gemeinsam mit Ernst Krehan die Geschäftsführung der Bankhaus Schelhammer & Schattera KAG bilden.

Köberl folgt damit dem bisherigen Geschäftsführer Michael Bode nach, der Ende März 2014 aus persönlichen Gründen und im besten Einvernehmen seine Tätigkeit in der KAG beendet habe, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu stellen, so eine Aussendung.

Fondsvolumen stieg um 16%

Die Bankhaus Schelhammer & Schattera KAG hat sich als Kompetenzzentrum für ethisch-nachhaltige Investments in Österreich positioniert. Im vergangenen Jahr konnte den Angaben zufolge trotz eines stagnierenden Gesamtmarktes das Fondsvolumen um mehr als 16% auf 512,5 Mio. Euro gesteigert werden.

Insbesondere institutionelle Kunden wie Pensionskassen und Versicherungen zeigen verstärktes Interesse, einen signifikanten Teil ihres Portfolios ethisch-nachhaltig anzulegen, heißt es.

Link: Schelhammer & Schattera

 

    Weitere Meldungen:

  1. Ostermann kauft Powertrain-Bereich von Frauenthal
  2. Die Preisträger beim Hermes Wirtschaftspreis 2022
  3. Erfolgreich Projekte leiten: Neuer Ratgeber
  4. Buch: Der richtige Umgang mit Nörglern und Querulanten