13. Mai 2014   Business Personalia Steuer

Patrik Volkert ist neuer Prokurist bei BDO Austria: Spezialist für internationale Rechnungslegung

Patrik Volkert ©BDO Austria
Patrik Volkert ©BDO Austria

Wien. Patrik Volkert wurde zum Prokuristen der BDO Austria GmbH bestellt. Seine beruflichen Schwerpunkte liegen im Bereich der internationalen Rechnungslegung sowie der prüfungsnahen Dienstleistungen wie IFRS Implementierung, Due Diligence Services bzw. Sonderprüfungen.

Volkert ist Mitglied des BDO Competence Centers für IFRS und ab Herbst 2014 Lektor an der FH des bfi Wien.

Ing. Mag. Patrick Volkert (geb. 1979) startete seine Berufslaufbahn im Jahr 1999 als Techniker und ist nach Absolvierung seines berufsbegleitenden Wirtschaftstudiums 2005 in die BDO eingetreten. Der Niederösterreicher absolvierte 2009 die Steuerberaterprüfung und ist seit Juni 2012 als Wirtschaftsprüfer zugelassen, so eine Aussendung.

BDO selbst gehört weltweit zu den Top 5 Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und sieht sich als einzige Accountant-Gruppe der Topliga mit europäischem Hintergrund. Man ist in 144 Ländern mit derzeit 56.400 Mitarbeitern aktiv. In Österreich sind 440 Mitarbeiter an den Standorten Wien, Linz, Salzburg, Graz, Villach-Stadelbach und Feldkirch tätig. Der Umsatz betrug den Angaben zufolge im Jahr 2013 rund 47,7 Mio. Euro.

Link: BDO Austria

 

    Weitere Meldungen:

  1. Pensionierungswelle rollt durch die Führungsetagen
  2. Valtus Group erwirbt Management Factory: Die Kanzleien
  3. Management Factory geht bei Valtus Gruppe an Bord
  4. Ostermann kauft Powertrain-Bereich von Frauenthal