19. Mai 2014   Business Personalia

Beat Mungenast wird neuer Chief Operating Officer der Raiffeisen-Leasing

Beat Mungenast ©RBI
Beat Mungenast ©RBI

Wien. Mit 1. Juni 2014 wird Beat Mungenast neuer Chief Operating Officer (COO) der Raiffeisen-Leasing GmbH. Der 49-jährige kommt von der Raiffeisen Bank International AG, wo er bislang als Head of IT Delivery Finance tätig war.

Michael Hackl, der bisherige COO der Raiffeisen-Leasing, soll sich ab 1. Juni auf das internationale Leasinggeschäft der Raiffeisen Bank International konzentrieren, in dem er als Geschäftsführer parallel zu seiner Funktion in der Raiffeisen-Leasing tätig war, heißt es.

„Kostenmanagement wie optimale Qualität hinsichtlich Prozesse und IT werden für den weiteren Erfolg der Raiffeisen-Leasing von entscheidender Bedeutung sein. Wir freuen uns deshalb, dass wir mit Beat Mungenast einen ausgewiesenen Experten gewinnen konnten“, so Johannes Schuster, Aufsichtsratspräsident der Raiffeisen-Leasing und Vorstandsdirektor der Raiffeisen Zentralbank (RZB) in einer Aussendung.

Link: Raiffeisen Leasing

    Weitere Meldungen:

  1. Carola Wahl leitet DACH-Region bei Nexi Group
  2. EIB begibt private Blockchain-Anleihe: Die Berater
  3. Valtus Group erwirbt Management Factory: Die Kanzleien
  4. Mathias Drescher ist jetzt Anwalt bei Binder Grösswang