Personalia, Recht

CHSH: Harald Stingl wird neuer Partner im Corporate Transactions Team

Harald Stingl ©CHSH
Harald Stingl ©CHSH

Wien. Harald Stingl (38) ist neuer Partner bei CHSH Cerha Hempel Spiegelfeld Hlawati in Wien. Er ist auf Corporate/M&A spezialisiert und verstärkt das Corporate Transactions Team von Managing Partner Clemens Hasenauer.

Der gebürtige Linzer studierte Rechtswissenschaften an der Georgia State University sowie der Universität Linz und erwarb einen LL.M. an der Columbia University School of Law. Vor seinem Wechsel zu CHSH war Harald Stingl Partner bei Wolf Theiss.

Harald Stingl ist auf Gesellschaftsrecht, M&A, grenzüberschreitende Restrukturierungen, Joint Ventures und Private Equity spezialisiert und verfügt über Know-How in der Öl- und Gasbranche sowie andere Industriesektoren.

Er war mehrere Jahre als Lektor für Gesellschaftsrecht und Mergers & Acquisitions an der Universität Wien tätig und ist Autor mehrerer Publikationen in seinen Spezialgebieten.

„Aufgrund des starken Wachstums unserer M&A Praxis der letzten Jahre, ist die Aufstockung nur ein logischer Schritt. Wir freuen uns sehr, dass Harald Stingl als ausgewiesener Corporate und M&A Experte seine Zukunft bei uns sieht“, so CHSH-Managing Partner Clemens Hasenauer.

Link: CHSH

    Weitere Meldungen:

  1. Grünes Licht für 3. Piste: Gericht erteilt Auflagen
  2. Pflegeregress fällt: Mehr Heimbewohner, ärmere Städte?
  3. Eversheds Sutherland eröffnet drei neue Büros
  4. OGH: Kann eine unversperrte Tür Menschen einsperren?