04. Jun 2014   Business Personalia

Voestalpine: Forschungs-Chef Peter Schwab in den Vorstand bestellt

Peter Schwab ©Klaus Mitterhauser
Peter Schwab ©Klaus Mitterhauser

Linz. Der Aufsichtsrat der voestalpine AG hat den bisherigen Leiter der Konzernforschung, Peter Schwab, mit Wirkung zum 1. Oktober 2014 zum Mitglied des Vorstands der voestalpine bestellt. Der Vorstand besteht ab Oktober 2014 somit aus sechs anstelle von bisher fünf Personen.

Peter Schwab wird die Leitung der Metal Forming Division übernehmen. Der bisherige Leiter dieser Division, Herbert Eibensteiner, übernimmt ab Oktober 2014 die Leitung der Steel Division.

Wolfgang Eder, Vorstandsvorsitzender und zudem seit 1999 Leiter der Steel Division, nimmt künftig ausschließlich Konzernfunktionen wahr und wird sich verstärkt der strategischen Weiterentwicklung des Konzerns widmen, heißt es in einer Aussendung.

Link: voestalpine

    Weitere Meldungen:

  1. CEO-Ranking: Die Medienpräsenz und der Erfolg
  2. Corporate-Vorstand der Bank Austria wird neu aufgestellt
  3. Georg Ribarov wird Market Manager Austria bei MAM
  4. Interne Revision: Die größten Probleme und Baustellen