12. Jun 2014   Business

Handelskette Zielpunkt will expandieren und setzt dabei auf Franchising

Wien. Der Handelsriese Zielpunkt – seit März 2014 Teil der Pfeiffer Handelsgruppe – setzt in Zukunft auf Franchising und präsentiert sich von 7. bis 8. November 2014 zum ersten Mal auf der Franchise-Messe in der Wiener Stadthalle.

„Dass diese Standorte dynamischer wachsen als Filialen, ist ein wesentlicher Faktor für diese Entscheidung“, so Zielpunkt-Geschäftsführer Thomas Janny. Der erste Franchise-Markt ist für 2015 geplant.

Zielpunkt könne dabei auf das 15-jährige Know-how des Schwester-Unternehmens Unimarkt in diesem Bereich zurückgreifen, so Janny.

Aussteller auf der Franchise-Messe

Ebenfalls bereits fix angemeldet für die Franchise-Messe sind Ankerbrot, Subway, Nordsee, Bodystreet und Mrs.Sporty, heißt es in einer Aussendung.

Für technikaffine Franchise-Nehmer präsentiert sich das deutsche Franchise-System Pirtek. Immobilien-Interessierte können sich bei Town & Country und Re/Max informieren, aus dem Dienstleistungsbereich warten Mail Boxes Etc., das Nachhilfeinstitut LernQuadrat und SignaRama mit dem Thema Werbemittelproduktion auf die Besucher.

Treppenmeister und Viterma bieten Ihre Systeme im Bereich „Interieur“ an. Cinnabon und Snak Appeal sowie das Bioresoanzsystem Biosonie sind heuer erstmals dabei.

Link: Zielpunkt

Link: Franchise Messe

    Weitere Meldungen:

  1. Ostermann kauft Powertrain-Bereich von Frauenthal
  2. Die Preisträger beim Hermes Wirtschaftspreis 2022
  3. Erfolgreich Projekte leiten: Neuer Ratgeber
  4. Buch: Der richtige Umgang mit Nörglern und Querulanten