25. Jun 2014   Business Personalia

Styria Media Group baut um: Neue Chefs für Presse und WirtschaftsBlatt ab Herbst

Schwarz, Nowak, Langanger ©Clemens Fabry / Die Presse
Schwarz, Nowak, Langanger ©Clemens Fabry / Die Presse

Wien/Graz. Die Styria Media Group tauscht die Geschäftsführung der Tageszeitungen Die Presse und WirtschaftsBlatt aus: Rudolf Schwarz wird ab 1. Oktober 2014 gemeinsam mit Herwig Langanger die Leitung der beiden Zeitungen übernehmen.

Der bisherige Geschäftsführer Michael Tillian verlasse auf eigenen Wunsch das Unternehmen und steigt bei einem österreichischen Technologie- und Medien-Venture als geschäftsführender Gesellschafter ein.

Rainer Nowak wird neben seiner Funktion als Chefredakteur auch die Position des Presse-Herausgebers einnehmen.

Mit 1. Oktober 2014 wechsle Michael Tillian im Wege eines Management-Buy-in als geschäftsführender Gesellschafter an die Spitze eines österreichischen, digitalen Technologie- und Medien-Ventures, um dieses international auszubauen, so eine Aussendung der Styria.

Link: Styria

 

    Weitere Meldungen:

  1. Valtus Group erwirbt Management Factory: Die Kanzleien
  2. Management Factory geht bei Valtus Gruppe an Bord
  3. Ostermann kauft Powertrain-Bereich von Frauenthal
  4. Zwei neue Anwälte bei ScherbaumSeebacher