30. Jun 2014   Business Personalia

Charles-Edouard Bouée wird der neue Chef von Roland Berger Strategy Consultants

München/Frankfurt. Bei ihrem Treffen in Frankfurt am Main haben die 200 teilnehmenden Partner von Roland Berger Strategy Consultants Charles-Edouard Bouée (45) zum neuen CEO der internationalen Strategieberatung berufen. Der bisherige CEO Burkhard Schwenker (56) wurde in den Aufsichtsrat gewählt.

„Ich freue mich sehr, dass wir nun auch mit der Wahl eines nicht-deutschen CEOs, der sein Können durch den Aufbau von Märkten rund um den Globus bewiesen hat, definitiv klar machen, dass wir eine global tätige Strategieberatung deutschen und europäischen Ursprungs sind“, so Unternehmensgründer und Ehrenvorsitzender Roland Berger.

„Charles-Edouard Bouée hat in den letzten zwölf Monaten eine zentrale Rolle bei der Neuausrichtung der Partnerschaft gespielt“, so der scheidende Chef Burkhard Schwenker. Schwenker war bereits von 2003 bis 2010 CEO. Im Mai 2013 hatte er den Vorsitz über den Aufsichtsrat erneut gegen den Posten als Unternehmenschef eingetauscht, nachdem der damalige CEO von seiner Funktion zurückgetreten war. Er habe die Neuausrichtung des Unternehmens gemeinsam mit Bouée vorangetrieben, der in dieser Zeit den Posten des Chief Operating Officer (COO) bekleidete.

Neue Partner

Außerdem hat die Partnerschaft laut Aussendung zwölf neue Partner weltweit gewählt und neun zum Senior Partner berufen. Elf der neuen Partner wurden in Deutschland ernannt sowie ein neuer Partner in der Schweiz.

Charles-Edouard Bouée (45) wird der erste nicht-deutsche Chef der größten internationalen Strategieberatung europäischen Ursprungs. Er ist seit 2001 bei Roland Berger, hat an der École Centrale in Paris (Master of Science) studiert, ist Harvard-Absolvent (MBA) und Jurist. Er war Vorsitzender für die Regionen Frankreich, Belgien und Nordafrika und leitete das Asien-Geschäft von Roland Berger. Zudem war er President & Managing Partner für „Greater China“ (Shanghai, Peking, Guangzhou, Taipeh und Hongkong).

Im Executive Committee (EC) übernahm Bouée 2010 die Verantwortung für Frankreich, Belgien, Italien, Spanien und Marokko und führt das Asia Leadership Team (für Greater China, Japan, Südkorea und Südostasien). In seiner Funktion als COO war er seit Mai 2013 für Global Operations zuständig.

Roland Berger Strategy Consultants, 1967 gegründet, ist eine der weltweit führenden Strategieberatungen. Man hat derzeit nach eigenen Angaben rund 2.700 Mitarbeiter und 51 Büros in 36 Ländern.

Link: Roland Berger

 

    Weitere Meldungen:

  1. PwC wächst weltweit und in Österreich
  2. Industrie: Überlasst das Managen den Sensoren
  3. Kanzlei Rödl übernimmt Krankenhaus-Berater
  4. Tourismusberater: MRP Hotels holt deutsche hcb an Bord