Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

M&A, Recht

Wolf Theiss betreut Atlas Holding beim Kauf des Verbraucher-Verpackungsbereichs von Meadwestvaco

Wien/Warschau. Die Atlas Holding Gesellschaft ASG (AGI-Shorewood-Gruppe), ein Hersteller von Spezialverpackungen, hat MWV Bydgoszcz erworben. Das in Polen ansässige Unternehmen stellt Faltschachtel-Verpackungen für Kosmetik- und Körperpflegeprodukte her und gehört zur MeadWestvaco Corporation.

Beraten wurde die Atlas Holding dabei von Wolf Theiss in Fragen des österreichischen, polnischen und tschechischen Rechts.

MWV Bydgoszcz stellt Verpackungen für die regionale wie globale Konsumgüterindustrie her, einschließlich Kosmetik- und Beauty-Marken. Jetzt wurde sie von der ASG, einem der größten Verpackungslieferanten der Home-Entertainment-Industrie gekauft. Die ASG möchte mit dieser Akquisition ihre Präsenz in den europäischen Verbraucher-Verpackungsmarkt erweitern, heißt es in einer Aussendung.

Die Übernahme ist Teil einer mehrjährigen Strategie, zusätzliche Verpackungslösungen für Kosmetik und Körperpflege, Gesundheitsmarkt und Spirituosen sowie Süßwaren anzubieten. ASG ist Teil der Atlas Holdings LLC, einer Industrieholding mit Sitz in Greenwich, Connecticut.

Das Team

Das Wolf Theiss-Team bestand aus Mitgliedern der Corporate/M&A-,Arbeitsrecht- und Steuer-Praxisgruppen und wurde von Partner Horst Ebhardt
geführt.

Link: Wolf Theiss

 

Weitere Meldungen:

  1. Marktführer Suzano steigt bei Lenzing ein: Schönherr hilft B&C
  2. Gleiss Lutz begleitet Siemens beim Verkauf der Wiring-Accessories-Sparte in China
  3. Worthington schließt JV mit Hexagon: Baker McKenzie hilft
  4. HES International holt sich 1 Mrd. Euro mit Schönherr Polen