18. Jul 2014   Business

Schlumberger mit neuem Mehrheitseigentümer: Underberg verkauft Aktienpaket an Sastre Holding

Eduard Kranebitter, Frederik Paulsen ©Schlumberger/Herrgott
Eduard Kranebitter, Frederik Paulsen ©Schlumberger/Herrgott

Wien. Der österreichische Sekt-Hersteller Schlumberger bekommt einen neuen Mehrheitsaktionär: Die Underberg-Gruppe – mit der Underberg AG bisherige Hauptaktionärin der Schlumberger AG -veräußert das von ihr gehaltene Aktienpaket an die Schweizer Holdinggesellschaft Sastre SA rund um den Unternehmer Frederik Paulsen.

Der Kauf des Aktienpakets steht noch unter der aufschiebenden Bedingung der Genehmigung durch die zuständigen Kartellbehörden.

„Die neue Aktionärsstruktur und damit verbundene Synergie-Effekte im Sortiment und im internationalen Vertrieb werden für die Marke und das Haus Schlumberger nicht zuletzt im wachsenden Exportgeschäft eine gewinnbringende Rolle spielen“, erklärt Eduard Kranebitter, Vorstandsvorsitzender der Schlumberger AG in einer Aussendung.

Link: Schlumberger

    Weitere Meldungen:

  1. Cube Infrastructure holt Müller Transporte: Die Kanzleien
  2. White & Case holt Woldemar Häring von Allen & Overy
  3. ARE kauft Green Worx mit Cerha Hempel
  4. Mehr Getränke-Fusionen: Heiß und kalt ziehen sich an