22. Aug 2014   Business Recht Veranstaltung

Santander-Direktor Sebastian Fairhurst analysiert den Bankkunden der Zukunft beim Forum Alpbach

Sebastian A. Fairhurst  ©Santander Deutschland
Sebastian A. Fairhurst ©Santander Deutschland

Alpbach. Die Santander Consumer Bank zeigt beim diesjährigen Europäischen Forum Alpbach Flagge: Sie ist nicht nur offizieller Sponsoring-Partner, sondern hat mit dem Juristen Sebastian A. Fairhurst erstmals auch einen eigenen Speaker am Podium.

Fairhurst, Direktor Public Policy der Santander Consumer Bank Deutschland, diskutiert beim Forum Alpbach am 29. August 2014 im Rahmen der Finanzmarktgespräche über den „Bankkunden der Zukunft“.  

Der Jurist ist seit 2012 für die Santander Consumer Bank Deutschland tätig. In seiner Funktion vertritt er die Interessen der Bank gegenüber Politik und öffentlichen Institutionen. Darüber hinaus ist Fairhurst in Deutschland für Nachhaltigkeitsthemen sowie den Unternehmensbereich Santander Universitäten verantwortlich, heißt es einer Aussendung.

Davor war Fairhurst neun Jahre lang Generalsekretär des European Financial Services Round Table (EFR) in Brüssel, ein Zusammenschluss der Vorstands- und Aufsichtsratsvorsitzenden großer europäischer Banken und Versicherer. Seine Karriere begann Fairhurst 2000 als Büroleiter der Europaabgeordneten Erika Mann im Europäischen Parlament in Brüssel.

Link: Forum Alpbach

Link: Santander Consumer Bank

    Weitere Meldungen:

  1. Event zur digitalen Sicherheit mit Bankern, Notaren & Co
  2. White & Case holt Woldemar Häring von Allen & Overy
  3. Ostermann kauft Powertrain-Bereich von Frauenthal
  4. EQS Group wächst im 3. Quartal um 17 Prozent