Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Bildung & Uni, Recht

Fachbuch zum Zivilprozessrecht: Klagszurücknahme und Klagseinschränkung im Fokus

©Linde
©Linde

Wien. Die Klagszurücknahme und die Klagseinschränkung sind für die Praxis wichtige und dogmatisch zentrale Institute des Zivilprozessrechts, heißt es bei Linde; doch seien sie dennoch von der Literatur bisher relativ wenig betrachtet worden.

Das Fachbuch „Klagszurücknahme und Klagseinschränkung“ will Klagszurücknahme, Klagseinschänkung sowie die Klagseinschränkung auf Kosten beleuchten.

Dabei werden laut Aussendung auch Zusammenhänge mit anderen großen Themengebieten des Zivilprozessrechts hergestellt, etwa dem Dispositionsgrundsatz, der Streitgegenstands- und Rechtskraftlehre sowie dem Rechtsmittelverfahren.

Die Autorin

Autorin Agnes Paier ist seit 2014 Leiterin der Stabsstelle Recht und Beschwerden des LKH-Univ. Klinikums Graz. Davor war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Österreichisches und Internationales Zivilgerichtliches Verfahren, Insolvenz- und Agrarrecht an der Karl-Franzens-Uni Graz und Referentin der Organisationseinheit Recht und Risikomanagement der Stmk. KrankenanstaltengesmbH.

Link: Linde

 

Weitere Meldungen:

  1. Neuerscheinung: Muster und Vorlagen für GmbH- und FlexCo-Gründer
  2. Großer EStG-Kommentar von Werner Doralt erhält ein Update
  3. Das Handbuch zum Superwahljahr: Wahlrecht des Bundes
  4. Podiumsdiskussion: Reformbedarf im Wirtschafts- und Finanzstrafrecht