Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Veranstaltung

Immobilienbewertung in Österreich: Symposium von ImmoZert und ÖVI am 17. September 2014

©ejn
©ejn

Wien. Aus Anlass der Präsentation der 3. Auflage des Buches „Immobilienbewertung Österreich“ veranstalten ImmoZert und ÖVI Immobilienakademie in Wien ein Symposium zu Trends der Immobilienbewertung.

Es referieren Margret Funk (ImmoZert), Wolfgang Brunauer (Realvalue), Karin Wagner (Nationalbank), Franz Riedl (MA 25) und Michael Lagler (Schönherr). Moderiert wird das Symposium von Andreas Wollein (ImmoZert).

Wolfgang Brunauer thematisiert „Preisindizes und hedonische Preismodelle auf dem österreichischen Immobilienmarkt“, Karin Wagner analysiert den Immobilienmarkt Österreich aus dem Blickwinkel der Nationalbank, Franz Riedl referiert zu dem Thema „Der Richtwertmietzins in Diskussion – ein Blick auf die aktuelle Lagezuschlagskarte“ und Michael Lagler behandelt in seinem Vortrag „AGBs des Immobiliensachverständigen unter Berücksichtigung des FAGG“.

Das Symposium (17. September 2014 )ist kostenpflichtig. ImmoZert-Absolventen und ÖVI-Mitglieder sowie Mitglieder von RICS, ImmQu oder LBA erhalten einen Rabatt, heißt es in der Einladung.

Link: OVI

 

Weitere Meldungen:

  1. Fieldfisher macht Iris Machtinger zum Legal Director
  2. Vortrag: Immobilien und Bauträger-Projekte in der Insolvenz
  3. KPMG bleibt Mieter von CA Immo am Berliner Kunstcampus
  4. „City Tower Vienna“ mit Gerichten wird verkauft: Die Berater