12. Sep 2014   Business Personalia

Austrian Airlines: Andreas Otto übernimmt Position des Chief Commercial Officers

Andreas Otto © Lufthansa Cargo
Andreas Otto © Lufthansa Cargo

Wien/Frankfurt. Andreas Otto wird per 1. Oktober 2014 neuer Chief Commercial Officer bei den Austrian Airlines. Derzeit ist er als Produkt- und Vertriebsvorstand bei Lufthansa Cargo in Frankfurt tätig.

Otto folgt damit Karsten Benz (50), der per 1. Oktober 2014 zum Lufthansa Konzern nach Frankfurt zurückkehrt.

Die personelle Neubesetzung sei „ein klares Bekenntnis der Lufthansa Group zur Weiterentwicklung von Austrian Airlines als Qualitäts-Airline am Standort Wien“, so Harry Hohmeister, der Vorsitzender des Aufsichtsrates.

Berufliche Stationen

Nach der Ausbildung zum Bankkaufmann studierte Otto (51) Betriebswirtschaft. Er beendete 1991 sein Studium als Diplom-Kaufmann, 1994 erfolgte die Promotion zum Dr. rer. pol. Beruflich war Otto unter anderem als Vorstandsmitglied für Marketing und Vertrieb des Logistikdienstleisters Rhenus tätig. Am 13. März 2000 folgte der Wechsel in den Vorstand der Lufthansa Cargo AG.

Über eine Nachfolge der Vorstandsposition bei Lufthansa Cargo werde der Aufsichtsrat noch entscheiden. Bis dahin übernimmt der Vorstandsvorsitzende und CEO Peter Gerber das Vorstandsressort Produkt und Vertrieb in Personalunion.

Link: AUA

    Weitere Meldungen:

  1. NFL kommt nach Deutschland mit Hengeler Mueller
  2. Ostermann kauft Powertrain-Bereich von Frauenthal
  3. Die Preisträger beim Hermes Wirtschaftspreis 2022
  4. Erfolgreich Projekte leiten: Neuer Ratgeber