WU Wien: 9. Österreichischer CSR-Tag präsentiert Handlungsanleitungen für Unternehmen

WU Campus ©Boanet
WU Campus ©Boanet

Wien. Heute, am 30. September 2014, findet der von respAct jährlich in Kooperation mit dem WU-Kompetenzzentrum für Nachhaltigkeit veranstaltete >9. Österreichische CSR-Tag< an der WU Wien statt.

Nationale und internationale Experten referieren bei dem eintägigen Kongress über aktuelle Trends und Entwicklungen beim Thema Corporate Social Responsibility und präsentieren ihre Lösungsvorschläge für die Zukunft.

Behandelt wird u.a. die im Jahr 2009 vom World Business Council for Sustainable Development (WBCSD) präsentierte Studie „Vision 2050″, die zeigt, wie im Jahr 2050 neun Milliarden Menschen im Einklang mit den begrenzten Ressourcen des Planeten leben können.

Abgeleitetet von dieser Studie präsentieren die Experten des CSR-Tages unter dem Motto >Action2020< diverse Handlungsanleitungen für Unternehmen, heißt es in einer Aussendung.

Zentrale Fragestellungen sind u.a.:

  • Wo liegen die zentralen Herausforderungen – insbesondere im ökologischen und sozialen Bereich – im Jahr 2050?
  • Welche Risiken und Chancen für Unternehmen ergeben sich dadurch?
  • Was können Unternehmen heute tun, damit die Vision 2050 erreicht wird und wie können Ergebnisse gemessen werden?
  • Worin liegt der Hebel zwischen Maßnahmen einzelner Unternehmen und einer globalen Lösung?

Link: WU Wien 

Link: respAct

Link: WBCSD

    Weitere Meldungen:

  1. Ostermann kauft Powertrain-Bereich von Frauenthal
  2. Die Gewinner des Brantner Innovationspreises
  3. Veganer Star-Koch Paul Ivić bei Spar: Cerha Hempel berät
  4. Uni Wien: 1.274 Pflanzen auf der „Roten Liste“