03. Okt 2014   Personalia Recht

Clarissa Nitsch ist jetzt Anwältin im Dispute-Resolution-Team von Binder Grösswang

Clarissa Nitsch ©Binder Grösswang
Clarissa Nitsch ©Binder Grösswang

Wien. Seit Anfang Oktober 2014 ist Clarissa Nitsch als Rechtsanwältin bei Binder Grösswang tätig. Ihr Fokus liege auf der Vertretung in haftungsrechtlichen und vertragsrechtlichen Konflikten sowie in IT- und Softwarestreitigkeiten.

Nitsch ist seit 2012 bei Binder Grösswang als Rechtsanwaltsanwärterin an Bord; davor war sie mehrere Jahre Mitglied der Praxisgruppe Dispute Resolution bei Wolf Theiss.

Auch bei Binder Grösswang ist sie auf den Fachbereich Dispute Resolution spezialisiert und unterstützt nationale und internationale Unternehmen in Zivil- und Schiedsverfahren bei der Durchsetzung von Ansprüchen aus komplexen Sachverhalten mit internationalem Bezug, heißt es in einer Aussendung.

Der Werdegang

Mag. Clarissa Nitsch studierte an der Universität Wien Rechtswissenschaften mit Schwerpunkt auf Europarecht und ist Mitautorin des im Juni 2014 bei LexisNexis Österreich erschienen „Handbuch Wirtschaftsverträge – Vertragsmustersammlung“. Das Dispute Resolution Team von Binder Grösswang zähle zu einem der größten in Österreich; eine weitere Anwältin im Team sei die konsequente Folge des stetigen Wachstums, heißt es.

Link: Binder Grösswang

 

    Weitere Meldungen:

  1. Grünes Licht für 3. Piste: Gericht erteilt Auflagen
  2. Pflegeregress fällt: Mehr Heimbewohner, ärmere Städte?
  3. Eversheds Sutherland eröffnet drei neue Büros
  4. OGH: Kann eine unversperrte Tür Menschen einsperren?