06. Okt 2014   Recht

Bank Austria verkauft CA Immo-Anteil an O1 Group: Dorda Brugger Jordis und Freshfields beraten

Andreas W. Mayr, Jürgen Kittel ©Dorda Brugger Jordis
Andreas W. Mayr, Jürgen Kittel ©Dorda Brugger Jordis

Wien. Die Wirtschaftskanzlei Dorda Brugger Jordis hat die O1 Group, eine zypriotisch-russische Holdinggesellschaft, beim Kauf von 16,35 % an der börsennotierten CA Immo beraten. Abgegeben werden die Anteile von der UniCredit Bank Austria im Zuge eines strukturierten Verkaufsprozesses.

Tätig waren Andreas W. Mayr und Jürgen Kittel, M&A-Partner bei Dorda Brugger Jordis. International half Clifford Chance mit. Und die Bank Austria wurde von Freshfields unterstützt.

O1 Group Limited erwies sich als Winning Bidder für den gesamten von der UniCredit gehaltenen Anteil an der CA Immobilien Anlagen AG (CA Immo), heißt es in einer Aussendung von Dorda. Das Volumen der Transaktion betrage 295 Millionen Euro.

Die Teams

Dem Team von Dorda Brugger Jordis gehören unter anderem auch die Partner Christoph Brogyányi (Übernahmerecht) sowie Stephan Polster (Kartellrecht) und die Rechtsanwaltsanwärter Jakob Pommer und Philip Rosenauer (beide M&A) an. O1 Group wurde bei dieser Transaktion auch von Clifford Chance in Moskau, in Düsseldorf und weiteren Clifford Chance-Büros in Osteuropa beraten.

Der Vollzug dieses Kaufs ist noch von üblichen Bedingungen abhängig, insbesondere der kartellrechtlichen Genehmigungen, und wird für November 2014 erwartet. Geben die Behörden grünes Licht, dann erwerbe die O1 Group 15.954.887 Inhaberaktien sowie vier Namensaktien, von denen jede zur Entsendung je eines Aufsichtsratsmitglieds berechtige.

O1 Group hat weiters bekanntgeben, dass O1 Group Limited nach Vollzug des Paketerwebs von UniCredit ein freiwilliges öffentliches Teilangebot an die Streubesitzaktionäre abgeben wird, um die Beteiligung an CA Immo auf bis zu 26 % zu erhöhen. Auch bei diesem Übernahmeangebot vertraue man auf die rechtliche Beratung von Dorda.

Über den Käufer

O1 Group Limited sei eine private Holdinggesellschaft mit Sitz in Zypern und auf strategische Investments und Asset Management in unterschiedlichen Geschäftszweigen, wie Immobilien, Industrie und Finanzdienstleistungen, fokussiert. Die Beteiligungen umfassen auch einen Mehrheitsanteil an O1 Properties, einem der bedeutendsten Eigentümer von Prime-Büroimmobilien im Zentrum von Moskau, heißt es weiter.

Link: Dorda Brugger Jordis

Link: Freshfields

 

    Weitere Meldungen:

  1. Viridium kauft 720.000 Leben-Verträge von Zurich
  2. Aurelius kauft zwei Dental-Firmen mit Noerr
  3. Börsegänge: Das Warten auf bessere Zeiten
  4. Caverion kauft Porreal-Gruppe mit Schönherr