22. Okt 2014   Business

Senior Management Worldwide expandiert nach Österreich: Neues Mitglied ist P+P Interim Management

Walter Pfaller © P+P
Walter Pfaller © P+P

Wien. Senior Management Worldwide (SMW), eine Allianz von Interim Management Providern, nimmt Österreich als vierzehntes Land in seine Gruppe auf.

Ziel von SMW sei es, Unternehmen schneller und effektiver bei ihrer Suche nach Interim Managern zu unterstützen. In Österreich ist P+P Interim Management an Bord.

Die österreichische P+P Interim Management GmbH wurde vor kurzem bei der halbjährlich stattfindenden Mitgliederversammlung in die SMW gewählt, heißt es in einer Aussendung.

„Wir sind sehr erfreut, dass eine der führenden Interim-Firmen Österreichs nun Mitglied bei SMW ist“, so Maurizio Quarta, Präsident und Mitbegründer von SMW sowie CEO des italienischen Partners Temporary Management & Capital Advisors.

Internationale Vernetzung

P+P ist ein Unternehmen der Pendl & Piswanger Partner Group mit Sitz in Wien und hat den Angaben zufolge einen Pool von über 900 Interim Managern. Walter Pfaller, Geschäftsführender Gesellschafter P+P: „ Ich bin davon überzeugt, dass durch diese Vernetzung österreichische P+P Klienten mit internationaler Ausrichtung auch im Ausland in guten Händen sein werden. Wir werden internationale Kunden unserer Partnerunternehmen bei deren Suche nach Interim Management-Leistungen in Österreich optimal bedienen können.“

Link: SMW

Link: P+P

    Weitere Meldungen:

  1. Neuer Management-Bachelor des IfM Salzburg
  2. Entscheidungen: Wie man sieht, krankt’s an der Umsetzung
  3. Neuer Ratgeber: Managen im Digital-Zeitalter
  4. TU Wien: „In Umbrüchen und Krisen die Chance suchen“