30. Okt 2014   Recht

CHSH berät die deutsche KGAL-Gruppe beim Erwerb des Einkaufszentrums EO Oberwart

Stefan Huber, Manfred Ton, Mark Krenn, Matthias Nödl ©CHSH
Stefan Huber, Manfred Ton, Mark Krenn, Matthias Nödl ©CHSH

Wien. CHSH Cerha Hempel Spiegelfeld Hlawati hat den deutschen Assetmanager KGAL bei einem Immobilienerwerb in Österreich rechtlich beraten.

Unter der Leitung von Partner Manfred Ton begleitete das Real Estate & Construction-Team von CHSH die KGAL-Gruppe beim Kauf des Einkaufszentrums EO Oberwart im Südburgenland.

„Wir freuen uns, dass der Erwerb des Einkaufszentrums EO Oberwart bereits das vierte Projekt darstellt, bei dem die KGAL auf die Expertise von CHSH vertraute“, so CHSH-Partner Manfred Ton in einer Aussendung.

Das Beratungsteam 

Neben Manfred Ton und Mark Krenn bestand das CHSH-Team weiters aus Matthias Nödl, Stefan Huber, Bernhard Kofler-Senoner und Nikolay Yanev.

Link: CHSH

    Weitere Meldungen:

  1. Caverion kauft Porreal-Gruppe mit Schönherr
  2. Neuer Standort für die FHWien der WKW im 9. Bezirk
  3. Soravia erwirbt 45 Retail-Immobilien in Österreich
  4. Madaster kommt nach Österreich, PHH hilft