Recht

Herbst Kinsky berät Matomy beim Erwerb von MobFox

Wien. Herbst Kinsky hat Matomy Media Group Ltd beim Erwerb der Mobfox Mobile Advertising GmbH vertreten. Mobfox wurde 2010 von Jungunternehmer Julian Zehetmayr in Wien gegründet und habe sich seitdem zu einem der Weltmarktführer in der mobilen Werbeplattform Industrie entwickelt.

Die Transaktion hatte ein Volumen von 17,6 Millionen US-Dollar (mehr als 14 Mio. Euro).

Matomy Media Group wurde 2007 gegründet; mit 9 Niederlassungen und mehr als 400 Mitarbeitern weltweit liefere Matomy jeden Monat 60 Milliarden Werbeflächen für rund 500 der weltweit führenden Werbetreibenden aus, heißt es in einer Aussendung.

Das Beratungsteam

Das Team von Herbst Kinsky wurde bei der Transaktion den Angaben zufolge von Phillip Dubsky geleitet; weitere Mitglieder waren Alina Regal und Alexander Weber.

Link: Herbst Kinsky

 

    Weitere Meldungen:

  1. Neue Chefs und neue Partner bei Schönherr
  2. J.P. Morgan kauft Logistikpark mit Hengeler Mueller
  3. Neue Shopping-Website für die WKW von Gentics
  4. Drei neue Partner bei Kanzlei Cerha Hempel