11. Nov 2014   Bildung & Uni Business

Österreichs größte Uni-Karrieremesse: Bei Career Calling suchen 130 Arbeitgeber die nächste Generation

Heike Schreiner © ZBP/Jürgen Pletterbauer
Heike Schreiner © ZBP/Jürgen Pletterbauer

Wien. Die Karrieremesse der WU, TU Wien und BOKU findet heuer am 20. November in der Messe Wien statt.

130 Arbeitgeber sind an diesem Tag vertreten, um Studierende und Absolventen der Wirtschaft, Technik und Naturwissenschaft als potenzielle neue Mitarbeiter zu gewinnen.

Ziel der Career Calling ist es, Arbeitgeber und Bewerber in informeller Atmosphäre miteinander zu vernetzen, so eine Aussendung. „Bewerber können abseits des gängigen Bewerbungsverfahrens direkt mit Personalverantwortlichen ins Gespräch kommen und gleichzeitig ein Gespür dafür entwickeln, welche Unternehmen als Arbeitgeber für sie attraktiv sind“, erklärt Heike Schreiner, Geschäftsführerin des WU ZBP Career Center.

Wissensvorsprung im Bewerbungsprozess

Ergänzend zu den persönlichen Gesprächen an den Messeständen präsentieren Unternehmen in Kurzvorträgen Insights zum Bewerbungsprozess aus Arbeitgebersicht; die HR-Consultants der Career Center der WU, TU Wien und BOKU beantworten Fragen zu Bewerbungsunterlagen, Vorstellungsgespräch oder Gehalt. Ein kostenloses Bewerbungsfotoshooting steht ebenso am Programm.

Weiters geben Spitzenmanager in zwei Podiumsdiskussionen Einblick in „grenzenlose Karrieren“ und das Erreichen der „Work-Life-Balance“.

Link: WU ZBP Career Center

    Weitere Meldungen:

  1. Ostermann kauft Powertrain-Bereich von Frauenthal
  2. Die Preisträger beim Hermes Wirtschaftspreis 2022
  3. Erfolgreich Projekte leiten: Neuer Ratgeber
  4. Buch: Der richtige Umgang mit Nörglern und Querulanten