19. Nov 2014   Business Personalia

Lukas Stipkovich wird Head of Portfolio Management der Valartis Bank Austria

Lukas Stipkovich @Stipkovich
Lukas Stipkovich @Stipkovich

Wien. Die Valartis Bank (Austria) ernennt Lukas Stipkovich (48) zum Head of Portfolio Management (Leiter der Vermögensverwaltung).

Zuletzt baute Stipkovich als Senior Advisor das Corporate Finance Franchise für Kepler Cheuvreux in Österreich auf. Davor war er u.a. bei Erste Sparinvest und CAIB/Bank Austria. 

„Durch Lukas Stipkovich verstärken wir unser Führungsteam um einen anerkannten Experten, der erstklassige Kenntnisse und langjährige Erfahrung im Bereich der Vermögensverwaltung mitbringt“, so Monika Jung, CEO der Valartis Bank.

Der Werdegang

Stipkovich startete seine Karriere bei der GiroCredit und Sparinvest und war im Laufe der Jahre u.a. als Director of Equity Research bei der UBS Warburg in London, als Leiter der Aktien Analyse bei der CAIB/Bank Austria und als Country Executive bei der ABN AMRO, später Royal Bank of Scotland tätig, wo er für die Leitung des RBS Relationship Management Teams in Wien zuständig war.

Die Valartis Bank (Austria) entstand aus der ehemaligen Anglo Irish Bank (Austria), die 2008 von Valartis (Schweiz) erworben und umbenannt wurde. Heute biete man als Vollbank Vermögensverwaltung und die gesamte Palette an maßgeschneiderten Private-Banking-Dienstleistungen für Privatpersonen, Stiftungen und institutionelle Anleger an, heißt es in einer Aussendung. Die Bank verfügt über eine eigene KAG für Publikums- und Spezialfonds.

 

 

    Weitere Meldungen:

  1. Kreditplattform auxmoney holt Geld mit Hogan Lovells
  2. Alternative Aufsichtsräte dringend gesucht, so EY
  3. Joint Venture von ZETA und Bühler: Die Kanzleien
  4. Umfrage: Die Stimmungslage bei den KMU