Crowdinvesting für jedermann? Veranstaltung nimmt Spielregeln unter die Lupe

Wien. Die Veranstaltung  >Crowdinvesting für jedermann< am 3. Dezember 2014 richtet sich an Startups, Investoren, Juristen, Mentoren, Steuerexperten und weiteres fachinteressiertes Publikum. Behandelt werden die grundsätzliche Funktionsweisen für Investoren und Unternehmen sowie die Kombination mit anderen Finanzierungsquellen und Investitionsarten, heißt es weiter.

Startups und mittelständische Unternehmen benötigen Risikokapital, das nicht immer leicht zu bekommen ist. Andererseits suchen Anleger und Investoren nach neuen Investitionsmöglichkeiten. Crowdinvesting gelte als mögliche Brücke zwischen beiden Welten, heißt es in einer Aussendung von LeitnerLeitner.

Vortragende bzw. Diskussiontsteilnehmer:

  • Norbert Zimmermann, Aufsichtsratsvorsitzender der Berndorf AG
  • Michael Horvath, all i need beverage GmbH (CFO)
  • Franz Haimerl, Steuerberater LeitnerLeitner
  • Daniel Horak, Gründer und Geschäftsführer von Conda Crowdinvesting
  • Keyvan Rastegar, Rechtsanwalt

Link: StartupLeitner

 

    Weitere Meldungen:

  1. Pensionierungswelle rollt durch die Führungsetagen
  2. Valtus Group erwirbt Management Factory: Die Kanzleien
  3. Management Factory geht bei Valtus Gruppe an Bord
  4. Ostermann kauft Powertrain-Bereich von Frauenthal