01. Dez 2014   Business Personalia

Bei Siemens Österreich folgt Josef Pröll als Vize-Aufsichtsratschef auf Christian Konrad

Wien. Beim Industriekonzern Siemens Österreich wird der Aufsichtsrat umgebaut: Klaus Helmrich (56) aus dem Konzernvorstand der deutschen Mutter übernimmt den Vorsitz von Siegfried Russwurm (51). Vize-Aufsichtsratschef Christian Konrad (71) scheidet aus – sein Nachfolger wird Ex-Vizekanzler Josef Pröll (46).

Helmrich ist Vorstand bei der deutschen Siemens AG. Neu ins Gremium gewählt wurde Raiffeisen Bank International (RBI)-Chef Karl Sevelda (64). Auch Josef Pröll zählt zum Raiffeisen-Sektor; er ist Generaldirektor der Leipnik-Lundenburger Invest (LLI).

Link: Siemens Österreich

 

    Weitere Meldungen:

  1. Valtus Group erwirbt Management Factory: Die Kanzleien
  2. Management Factory geht bei Valtus Gruppe an Bord
  3. NFL kommt nach Deutschland mit Hengeler Mueller
  4. Ostermann kauft Powertrain-Bereich von Frauenthal