15. Dez 2014   Business Personalia

Renée Gallo-Daniel leitet bei Pfizer die Business Unit Vaccines inklusive Baxter-Neuerwerbungen

Renée Gallo-Daniel ©Pfizer
Renée Gallo-Daniel ©Pfizer

Wien. Pifzer Austria gibt eine prominente Neubesetzung bekannt: Nach Abschluss der Übernahme der Produktpalette zugelassener Impfstoffe von Baxter International übernimmt Renée Gallo-Daniel bei Pfizer die Leitung der Business Unit Vaccines. Die studierte Psychologin und langjährige Baxter-Managerin ist damit für das gesamte Impfstoffportfolio in Österreich zuständig und berichtet an Klaus Moser (Vaccines Austria/Switzerland Lead).

Mag.a rer.nat. Renée Gallo-Daniel ist laut Aussendung seit mehr als 20 Jahren in der pharmazeutischen Industrie, davon mehr als 10 Jahre im Impfstoffbereich tätig.

Sie war in unterschiedlichen Positionen bei GlaxoSmithKline Pharma beschäftigt. Anfang 2012 wechselte sie in den Consulting Bereich und wurde Geschäftsführerin der PeriHumanRelations GmbH. Im Mai 2014 übernahm sie die Leitung der Business Unit Vaccines bei Baxter Healthcare und zeichnete für die FSME Vaccine verantwortlich.

Renée Gallo-Daniel studierte Psychologie an der Universität Wien und ist eingetragene Klinische- und Gesundheitspsychologin.

Das Unternehmen

US-Pharmamulti Pfizer erzielte im Geschäftsjahr 2013 mit rund 90.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 51,6 Milliarden US-Dollar (rund 42,3 Mrd. Euro). Der Forschungsetat lag den Angaben zufolge bei 6,7 Milliarden US-Dollar; der Hauptsitz des Unternehmens ist in New York.

In Österreich gliedert sich das Unternehmen in zwei Geschäftsfelder: Rezeptpflichtige Medikamente und rezeptfreie Produkte. Das Produktportfolio umfasse Originalpräparate und patentfreie Produkte einschließlich Generika.

Link: Pfizer

 

    Weitere Meldungen:

  1. NFL kommt nach Deutschland mit Hengeler Mueller
  2. Ostermann kauft Powertrain-Bereich von Frauenthal
  3. Die Preisträger beim Hermes Wirtschaftspreis 2022
  4. Erfolgreich Projekte leiten: Neuer Ratgeber