18. Dez 2014   Business Personalia

Hannes Eisner neu in der Geschäftsführung der Asamer Kies- und Betonwerke GmbH

Hannes Eisner ©Wilke / Asamer Baustoffe AG
Hannes Eisner ©Wilke / Asamer Baustoffe AG

Ohlsdorf. Mit 1. Jänner 2015 tritt Hannes Eisner in die Geschäftsführung der Asamer Kies- und Betonwerke GmbH ein. Er übernimmt die Agenden Verkauf und Marketing von Robert Pree, der die Holding künftig beratend unterstützen werde. Technischer Geschäftsführer bleibt Adolf Weinhappl, interimsmäßiger kaufmännischer Leiter Attila Lottner.

Hannes Eisner übernimmt laut einer Aussendung mit 1. Jänner 2015 zusätzlich die Funktion des Sprechers der Geschäftsführung der Asamer Kies- und Betonwerke (AKB), ein Teil der Asamer Baustoffe AG.

Eisner ist derzeit auch Vorsitzender der Geschäftsführung der Transportbeton Wien GmbH und nunmehr beinahe 20 Jahre im Unternehmen tätig.

Neue Struktur

Mit diesem Schritt werden die AKB und die Transportbeton Wien managementmäßig unter einem Dach vereint und dadurch eine einheitliche, operative, österreichische Management-Struktur geschaffen, heißt es weiter. „Um dem schon lange geplanten Generationenwechsel gerecht zu werden, haben wir uns gemeinsam mit Robert Pree zu dieser Veränderung entschieden“, so Klaus Födinger, Sprecher des Vorstandes der Asamer Baustoffe AG. Pree werde weiterhin in beratender Funktion für das Unternehmen tätig sein.

Link: Asamer

 

    Weitere Meldungen:

  1. Rödl und PHH Tax beraten Viessmann bei Aqotec-Beteiligung
  2. Pensionierungswelle rollt durch die Führungsetagen
  3. Valtus Group erwirbt Management Factory: Die Kanzleien
  4. Management Factory geht bei Valtus Gruppe an Bord