30. Dez 2014   Bildung & Uni Recht

Zahlungsdienstegesetz (ZaDiG): Fachbuch-Neuauflage mit umgebauten Banken-AGB

©Manz
©Manz

Wien. „ZaDiG – Zahlungsdienstegesetz“ (Weilinger, Hrsg.) bringt in der 5. Aktualisierung, inklusive 50. Lieferung unter anderem die Banken-AGB in der Fassung 2013, so der Verlag: Eine erfolgreiche Verbandsklage des VKI führte 2013/2014 zu Umwälzungen bei den Banken-AGB, die auch eine Überarbeitung des ZaDiG erforderlich machten.

Die neue Aktualisierungslieferung arbeitet ua. den Niederschlag der konsumentenschutzrechtlichen Erwägungen ein und gibt einen Überblick über den Meinungsstand, so eine Aussendung. Behandelt werden laut Verlag u.a.:

  • IBAN und BIC
  • kontaktloses Bezahlen
  • neuen Technologieformen
  • SEPA-Enddate-VO und VO (EU) 2014/248
  • aktuelle europarechtliche und nationale Judikate (etwa zur Zahlscheingebühr)

Link: Manz

 

    Weitere Meldungen:

  1. Schwerpunkt Außenwirtschaft: Krisen im Blick
  2. Neue Festschrift zum Konzernsteuerrecht
  3. „Die Zinsen gehen in Richtung 1,5 Prozent“
  4. Geld für Raiffeisen Waren-Gruppe mit Gleiss Lutz