12. Jan 2015   Business Personalia Recht

Andrea Hofer ist neue Chefin von Breiteneder-Beteiligungsgesellschaft Gain Capital

Andrea Hofer ©Pictures Born
Andrea Hofer ©Pictures Born

Wien. Andrea Hofer ist seit 1. Jänner 2015 Alleingeschäftsführerin der Gain Capital Participations GmbH. Das Unternehmen gehört zur Breiteneder-Gruppe und sieht sich als eines der führenden Private Equity Unternehmen Österreichs: Man verwalte mehr als 200 Unternehmensbeteiligungen in Europa.

Gain Capital hat rund 150 Millionen Euro Assets Under Management für mehrheitlich österreichische institutionelle Investoren, heißt es weiter.

Die neue Chefin

Andrea Hofer verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung im Private Equity Business. Bevor sie 2007 zu Gain Capital kam, war sie sowohl im Bankbereich wie auch in internationalen Industriebetrieben in Finanz- und Controllingfunktionen tätig. Im Mai 2014 wurde sie in die Geschäftsführung der Gain Capital GmbH berufen.

Hofer hat einen Betriebswirtschaftsabschluss der Wirtschaftsuniversität Wien (Magistra), einen Executive Master of Business Administration (MBA) von der California State University Hayward, USA und IMADEC University Wien.

Ihre internationalen Ausbildungen im rechtlichen Bereich erfolgten durch die Abschlüsse des Master of Law and Economics (MLE) und des Masters of Laws (LL.M.), ebenfalls an der IMADEC University Wien.

Die Breiteneder-Gruppe

Die Breiteneder-Unternehmensgruppe ist u.a. einer der größten Anbieter von öffentlichen Tiefgaragen in Wien; Bettina Breiteneder, Tochter von Gründer Johann Breiteneder, ist laut Website General Partner von Gain Capital.

Link: Gain Capital

 

    Weitere Meldungen:

  1. Ostermann kauft Powertrain-Bereich von Frauenthal
  2. Die Preisträger beim Hermes Wirtschaftspreis 2022
  3. Erfolgreich Projekte leiten: Neuer Ratgeber
  4. Buch: Der richtige Umgang mit Nörglern und Querulanten