Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

M&A, Recht

Herbst Kinsky berät Haplogen beim Verkauf der Haplogen Genomics an die Horizon Discovery Group

Phillip Dubsky ©Herbst Kinsky
Phillip Dubsky ©Herbst Kinsky

Wien. Herbst Kinsky hat die Haplogen GmbH beim Verkauf ihrer Tochter Haplogen Genomics GmbH an die britische Horizon Discovery vertreten.

Das Transaktionsvolumen beläuft sich den Angaben zufolge auf 7,7 Mio Euro in bar sowie der Ausgabe von Horizon Aktien an die Haplogen GmbH und zusätzlich einer Earn-Out Komponente in Höhe von circa 5 Mio. Euro.

Die Verkäuferin der Haplogen Genomics GmbH, die in Wien ansässige Haplogen GmbH, ist ein biopharmazeutisches Unternehmen mit dem Ziel der effektiven Bekämpfung von Infektionskrankheiten, so eine Aussendung. Mit Hilfe der firmeneigenen genetischen Technologie identifizere Haplogen Wirts-Faktoren, die als Ansatzpunkte zur Medikamententwicklung zum Schutz vor Vireninfektionen dienen, und fülle damit die eigene Pipeline an Projekten.

Der Käufer

Horizon Discovery Group plc ist ein an der Londoner Börse notiertes Life Science Unternehmen mit Sitz im britischen Cambridge. Die Gesellschaft beliefert Organisationen, die sich mit genomischer Forschung und Entwicklung individualisierter Medikamente befassen, mit Zelllinien als biologischen Forschungswerkzeugen.

Mit dem Kauf von Haplogen Genomics erwerbe Horizon eine eigene für Zelllinienentwicklung passende Plattform, welche im ersten Quartal 2015 angeboten wird.

Das Team von Herbst Kinsky wurde bei dieser Transaktion von Phillip Dubsky geleitet. Weitere Mitglieder waren Rechtsanwaltsanwärterin Alina Regal (Corporate) und Tanja Lang (Employment).

Link: Herbst Kinsky

 

Weitere Meldungen:

  1. Goodwin berät Heidelberg Pharma bei Lizenz-Deal mit HealthCare Royalty
  2. Ex-Chefin von Alles Gurgelt wird Regionalchefin der Johanniter
  3. VAMED: Andrea Raffaseder verlässt den Vorstand
  4. Dorda berät Scantox beim Erwerb von QPS Austria