16. Jan 2015   Personalia Recht

Kathrin Höfer und Michael Hofstätter nun Senior Associates bei Konrad & Partners

Hofstätter, Höfer ©Konrad
Hofstätter, Höfer ©Konrad

Wien. Die Sozietät Konrad & Partners – sie ist u.a. auf Schiedsgerichtsbarkeit und andere alternative Streitbeilegungsverfahren spezialisiert – hat zwei neue Senior Associates ernannt: Kathrin Höfer und Michael Hofstätter. Sie bringen Erfahrung aus Unternehmen bzw. aus der einschlägigen Forschung der Uni Wien mit.

Dr. Kathrin Höfer ist den Angaben zufolge seit Anfang des Jahres  als Senior Associate der Gruppe beigetreten. Davor war Höfer als Senior Legal Counsel in international tätigen Unternehmen, wie Siemens, Verbund und Casinos Austria tätig. Sie schloss ihre juristische Ausbildung 1999 an der rechtswissenschaftlichen Universität in Dresden ab und erwarb 2002 ihr Doktorat an der Universität Wien. Sie hält Anwaltszulassungen in Österreich und Deutschland.

Der Werdegang

Mag. Michael Hofstätter, LL.M. absolvierte das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien, legte 2012 die Rechtsanwaltsprüfung mit ausgezeichnetem Erfolg ab und ist seit 2010 auch in New York als Rechtsanwalt zugelassen. Davor war Hofstätter am Institut für Zivilverfahrensrecht an der Universität Wien als Universitätsassistent mit dem Forschungsschwerpunkt Schiedsgerichtsbarkeit tätig, heißt es weiter.

Link: Konrad & Partners

 

    Weitere Meldungen:

  1. Grünes Licht für 3. Piste: Gericht erteilt Auflagen
  2. Pflegeregress fällt: Mehr Heimbewohner, ärmere Städte?
  3. Eversheds Sutherland eröffnet drei neue Büros
  4. OGH: Kann eine unversperrte Tür Menschen einsperren?