Personalia, Recht

Christoph Hilkesberger kehrt als Anwalt ins Banking & Finance-Team von Dorda zurück

Christoph Hilkesberger ©Dorda Brugger Jordis
Christoph Hilkesberger ©Dorda Brugger Jordis

Wien. Anwalt und Bankrechtsspezialist Christoph Hilkesberger (37) verstärkt ab sofort wieder den Banking & Finance Desk der Wirtschaftskanzlei Dorda Brugger Jordis. Er ist seit einem Jahr als Rechtsanwalt in Österreich zugelassen und war zwischenzeitig u.a. für fwp tätig.

„Ich freue mich sehr, Christoph Hilkesberger wieder in meinem Team zu haben“, sagt Tibor Varga, Partner und Leiter des Banking & Finance Desk bei Dorda. „Wir sind ein gut aufeinander eingespieltes Team, in das er mit seiner beruflichen und universitären Auslandserfahrung, seinem Fachwissen und Engagement sehr gut passt.“

Der Werdegang

Mag Christoph Hilkesberger ist Experte für Bankrecht und Finanzierungen, Gesellschaftsrecht und Umstrukturierungen. Auch Bau- und Immobilienrecht zählen zu seinen Fachgebieten. Hilkesberger gehörte u.a. zur Mannschaft von Fellner Wratzfeld Partner (fwp): laut früheren Angaben von fwp war er dort u.a. im Beratungsteam der Bank Austria bei der Übernahme der Immobilien Holding.

Von 2009 bis 2011 war Hilkesberger Rechtsanwaltsanwärter im Banking & Finance Desk von Dorda Brugger Jordis, den er nun als Anwalt wieder verstärken werde, heißt es in einer Aussendung. Von 2008 bis 2009 arbeitete er als Rechtsanwaltsanwärter in einer weiteren international aktiven Wirtschaftsrechtkanzlei, die zu den größten Sozietäten Österreichs gehöre. Berufliche Auslandserfahrung sammelte er von 2003 bis 2005 als juristischer Mitarbeiter einer Anwaltskanzlei in Polen.

Hilkesberger studierte Rechtswissenschaften an der Universität Wien (Mag iur 2007) und Universität KUL-Lublin, Polen (mgr iur 2005). Neben Deutsch und Englisch verfüge er auch über ausgezeichnete Polnisch-Kenntnisse. Seit Januar 2014 ist er als Rechtsanwalt in Österreich zugelassen.

Link: Dorda Brugger Jordis

 

    Weitere Meldungen:

  1. Qualcomm kauft Wikitude mit DLA Piper
  2. Best Lawyers-Ranking: Freude bei DLA Piper und mehr
  3. Freshfields ernennt zwei neue Partner in Wien
  4. Freshfields berät Malaysia Airlines bei Restrukturierung