28. Jan 2015   Recht

Freshfields berät Bionet Holding beim Verkauf der scil animal care company an Henry Schein

Martinsried. Die internationale Anwaltssozietät Freshfields Bruckhaus Deringer hat die Bionet Holding GmbH mit Sitz in Martinsried (Deutschland) beim Verkauf der scil animal care company an den NASDAQ-gelisteten Medizinkonzern Henry Schein beraten. Scil animal care ist auf Tiergesundheit sowie Diagnostik für die Tiermedizin spezialisiert und unterhält Standorte in den USA, Kanada, Deutschland, den Niederlanden, Frankreich, Spanien und Italien mit Vertriebsnetzen in 25 weiteren Ländern.

Henry Schein Inc. beabsichtigt mit dem Zukauf die Expansion seines Animal Health-Geschäfts in den USA und Europa, heißt es in einer Aussendung. Die Transaktion muss noch von den zuständigen Kartellbehörden genehmigt werden. Freshfields berate Bionet regelmäßig, zuletzt unter anderem bei der Übernahme von Scil Proteins Production durch Wacker Biotech.

Link: Freshfields

 

    Weitere Meldungen:

  1. Viridium kauft 720.000 Leben-Verträge von Zurich
  2. Aurelius kauft zwei Dental-Firmen mit Noerr
  3. Börsegänge: Das Warten auf bessere Zeiten
  4. Caverion kauft Porreal-Gruppe mit Schönherr