Linde veranstaltet Praxisworkshop zu professionellem Risikomanagement am 23.02. und 24.02. in Wien

© Linde
© Linde

Wien. In Zeiten rascher Veränderungen wird professionelles Risikomanagement immer wichtiger, weil Unternehmen ihre Werte schützen, erhalten und vermehren wollen.

Wie gutes Risikomanagement funktionieren kann, zeigen Verena Stingl, Risk and Opportunity Manager bei Kapsch TrafficCom AG, und Theodor Demut, Director im Bereich Risk & Compliance der KPMG Advisory GmbH, in einem 2-tätigen Praxisworkshop am 23.02. und 24.02.2015 in Wien.

Verschärfte gesetzliche Bestimmungen für Organe, allgemeiner regulatorischer Druck sowie Anlassfälle im eigenen oder anderen Unternehmen verstärken das Bedürfnis nach der Etablierung eines wirksamen Risikomanagement-Systems. Die wachsende Komplexität und fortschreitende Dynamisierung stellen die Unternehmen bei der Etablierung eines schlanken Risikomanagement-Systems vor neue Herausforderungen. Die Identifikation, Analyse, Steuerung und Kontrolle von Risiken wird immer schwieriger und es gilt, einen pragmatischen Einsatz der Risikomanagement-Aktivitäten zu gewährleisten.

Das Seminar bietet einen umfassenden Einblick in gängige Risikomanagementinstrumente und -methoden und zeigt die Anwendung anhand von Praxisberichten & Fallbeispiel der Kapsch TrafficCom AG. Veranstaltungsort: Hotel Mercure Wien Westbahnhof, Felberstrasse 4, 1150 Wien.

Link: Linde

    Weitere Meldungen:

  1. Ostermann kauft Powertrain-Bereich von Frauenthal
  2. Die Preisträger beim Hermes Wirtschaftspreis 2022
  3. Erfolgreich Projekte leiten: Neuer Ratgeber
  4. Buch: Der richtige Umgang mit Nörglern und Querulanten