26. Feb 2015   Business Personalia

Lufthansa-Managerin Andrea Pernkopf wird neue Produkt- und Marketing-Chefin der Austrian Airlines

Wien. Andrea Pernkopf (47) übernimmt als Vice President die Produkt- und Marketing-Leitung der Austrian Airlines. Sie folgt damit Bernd Hartweger, der das Unternehmen verlassen hat. Die gebürtige Oberösterreicherin verantwortet derzeit die Produktentwicklung >Privatreise< in der Lufthansa Passage und übernimmt ihre neue Funktion zum 1. April 2015.

Andreas Otto, CCO der Austrian Airlines: „Wir freuen uns, Andrea Pernkopf an Bord begrüßen zu können. Sie bringt viel operative und strategische Erfahrung aus der Lufthansa Group mit. Ihre Hauptaufgabe wird es sein, unser Marketing noch stärker kommerziell auszurichten und unser Produktangebot weiter zu entwickeln.“

Der Werdegang

Nach dem Studium der Handelswissenschaften an der Wirtschaftsuniversität Wien und einem Studienaufenthalt an der University of California/Berkeley startete Andrea Pernkopf ihre berufliche Laufbahn 1991 als Referentin bei Austrian Airlines im Produktmanagement.

Ihr Karriereweg führte sie laut Aussendung über ein Traineeship bei Lufthansa in New York nach Frankfurt, wo sie zwischen 1992 und 2000 im Bereich Pricing und Revenue Management verschiedene Positionen innehatte. 2001 wechselte sie in den Konzern und übernahm Leitungsfunktionen in den Bereichen New Business Development, strategische Konzernentwicklung sowie in der Konzernorganisation. Seit 2011 verantwortet sie die Produktentwicklung Privatreise in der Lufthansa Passage mit Fokus auf Neukundengewinnung und Loyalitätsprogramme.

Austrian Airlines selbst ist Österreichs größte Fluggesellschaft, mit einem Streckennetz von rund 130 Destinationen. In Zentral- und Osteuropa ist das Streckennetz mit 39 Destinationen besonders dicht; Heimatflughafen Wien dient als Drehscheibe zwischen Ost und West.

Die Austrian Airlines selbst ist jedoch seit einiger Zeit Teil des Lufthansa-Konzerns. Der Flugbetrieb der Austrian Airlines Group ist seit 1. Juli 2012 in der 100% Tochter Tyrolean gebündelt.

Link: Austrian Airlines

 

    Weitere Meldungen:

  1. Watson Farley & Williams berät Enercity bei Windpark
  2. Magenta-Chef Bierwirth wechselt zur Erste Group
  3. Das Handelsregister ist in Deutschland jetzt gratis
  4. Schroth Safety Products: Fonds-Deal mit Latham & Watkins