Bildung & Uni, Recht

Handbuch zur Due Diligence: Zweck, Inhalt, Ablauf, Ergebnisse und Problemgebiete

©Linde
©Linde

Wien. Die „Due Diligence Prüfung“ ist heute ein Standardinstrument im Vorfeld jeder Transaktion. Das neue Buch „Due Diligence (Hasenauer / Stingl) will eine kompakte und praxisrelevantes Darstellung des Sachgebiets liefern. Behandelt werden Zweck, Inhalt, Ablauf, Ergebnisse einer Due Diligence und Auswirkungen auf die Vertragsgestaltung.

Auch das spannungsgeladene Verhältnis zu Verschwiegenheitspflichten und Besonderheiten bei börsennotierten Unternehmen sind laut Verlag Thema.

Die Autoren

Dr. Clemens Hasenauer, LL.M. ist Managing Partner bei CHSH Cerha Hempel Spiegelfeld Hlawati Rechtsanwälte und leitet das Corporate Transactions Department. Er ist auf M&A-Transaktionen, Finanzierungen, Übernahmerecht und Restrukturierungen spezialisiert.

Dr. Harald Stingl, LL.M. ist Partner bei CHSH. Seine Tätigkeitsschwerpunkte umfassen Mergers & Acquisitions, Joint Ventures und Private Equity, Gesellschaftsrecht, Unternehmen in der Krise und internationale Umgründungen.

Link: Linde Verlag

 

    Weitere Meldungen:

  1. Jungheinrich kauft Storage Solutions mit Freshfields
  2. The Fizz wird übernommen mit Kanzlei KWR
  3. Exekutionsordnung: Kommentar in Neuauflage
  4. ARE kauft Büro- und Hotelkomplex mit Cerha Hempel