05. Mrz 2015   Recht

Vavrovsky Heine Marth berät Erste Immobilien KAG beim Immobilienkauf in Monte Laa

Christian Marth ©Harald Eisenberger / VHM
Christian Marth ©Harald Eisenberger / VHM

Wien. Das Immobilien-Team von Vavrovsky Heine Marth Rechtsanwälte hat unter der Leitung von Christian Marth die Erste Immobilien KAG beim Ankauf einer Immobilie im Stadtteil-Entwicklungsgebiet >Monte Laa< im 10. Wiener Bezirk beraten. Verkäufer ist der Projektentwickler Strauss & Partner Development GmbH, Österreich-Tochter der UBM Realitätenentwicklung AG.

Auf der Liegenschaft sollen laut Aussendung nun über 440 Wohneinheiten und 98 Tiefgaragenstellplätze errichtet werden. Das Projekt mit einem Gesamtvolumen von rund 70 Mio. Euro und einer Wohnnutzfläche von mehr als 26.000 m2 wird von Österreichisches Siedlungswerk als Totalunternehmer errichtet.

Die Käuferin als Kapitalanlagegesellschaft für Immobilien erwarb den Kaufgegenstand treuhändig für den Erste Immobilienfonds, einem der größten offenen Immobilienfonds Österreichs.

Das Team

Das siebenköpfige Beratungsteam von Vavrovsky Heine Marth wurde geleitet vom Immobilienrechtsexperten Christian Marth. „Ich bin sehr stolz, dass wir unsere langjährige Mandantin Erste Immobilien KAG auch bei diesem wichtigen Deal erfolgreich unterstützt haben“, so Marth. „Das Projekt liegt im Stadtentwicklungsgebiet Monte Laa, einem organisch in sich funktionierenden Stadtteil. Trotz der Komplexität des Projekts und des Zeitdrucks konnten wir den Deal dank der ausgezeichneten Zusammenarbeit unseres Teams höchst positiv abschließen.“

Strauss & Partner wurde bei der Transaktion vom Inhouse-Juristenteam begleitet.

Link: Vavrovsky Heine Marth

 

    Weitere Meldungen:

  1. Aurelius kauft zwei Dental-Firmen mit Noerr
  2. Börsegänge: Das Warten auf bessere Zeiten
  3. Caverion kauft Porreal-Gruppe mit Schönherr
  4. Soravia erwirbt 45 Retail-Immobilien in Österreich