16. Mrz 2015   Recht Veranstaltung

CHSH-Partner Clemens Hasenauer und Harald Stingl präsentierten Buch zur Due Diligence

Hasenauer, Ruttenstorfer, Böhringer, Aigner, Stockbauer, Stingl ©CHSH
Hasenauer, Ruttenstorfer, Böhringer, Aigner, Stockbauer, Stingl ©CHSH

Wien. CHSH-Managing Partner Clemens Hasenauer und CHSH-Partner Harald Stingl sind die Autoren des im Linde Verlag neu erschienenen Werkes „Due Diligence – Praxisleitfaden für Transaktionen“. Am 10. März 2015 fand die Buchpräsentation samt hochkarätig besetzter Podiumsdiskussion in den Räumlichkeiten der Bel Etage von CHSH statt.

Das Werk beleuchtet Zweck, Inhalt, Ablauf und Ergebnisse einer Due Diligence und deren Auswirkungen auf die Vertragsgestaltung ebenso wie das spannungsgeladene Verhältnis zu Verschwiegenheitspflichten und Besonderheiten bei börsennotierten Unternehmen, so eine Aussendung.

Prominentes Publikum

Die Buchpräsentation wurde eingeleitet von einem Impulsvortrag von Andreas Aigner (Head of M&A Legal, OMV AG), gefolgt von einer Einführung in die Thematiken des Buchs durch Hasenauer und Stingl.

In der anschließenden Podiumsdiskussion diskutierten u.a. Ex-OMV-Chef Wolfgang Ruttenstorfer (Aufsichtsratsvorsitzender), Herta Stockbauer (Vorstandsvorsitzende, BKS Bank), Martin Böhringer (Managing Director, Credit Suisse London) Andreas Aigner (Head of M&A Legal, OMV AG), Hasenauer und Stingl zu aktuellen Entwicklungen und Erwartungen im Transaktions-, Investitions- und Finanzierungsumfeld.

Link: CHSH

 

    Weitere Meldungen:

  1. Flüchtlingshilfe: DLA Piper tut mehr für UNHCR
  2. Daniel Lungenschmid jetzt Director bei LeitnerLaw
  3. Neue Festschrift zum Konzernsteuerrecht
  4. Philipp Zumbo jetzt Partner bei Taylor Wessing