16. Mrz 2015   Recht

Schönherr freut sich über Titel der besten Austro-Kanzlei bei The Lawyer

Harris, Kusznier, Catherwood ©The Lawyer
Harris, Kusznier, Catherwood ©The Lawyer

London/Wien. Die Wirtschaftskanzlei Schönherr wurde von der britischen juristischen Fachzeitschrift The Lawyer als die führende Rechtsanwaltskanzlei Österreichs ausgezeichnet. Die Preisverleihung der European Awards fand vergangene Woche in London statt. Schönherr-Partner Florian Kusznier, der die Kanzlei gemeinsam mit seinen Partnerkolleginnen Alexandra Doytchinova und Eva Škufca vertreten hat, nahm den Preis für die >Law Firm of the Year: Austria< entgegen.

„Top Qualität, Schnelligkeit und Lösungsorientierung sind der Kern unserer Unternehmensphilosophie. Wir freuen uns sehr, dass unsere Arbeit auch international Anerkennung findet und ausgezeichnet wurde“, so Christoph Lindinger, Managing Partner bei Schönherr, in einer Aussendung.

Die Jury (26 Unternehmensjuristen und Seniorpartner britischer Rechtsanwaltskanzleien) hat Schönherr damit zum dritten Mal innerhalb von fünf Jahren mit dem Award für Österreich ausgezeichnet, freut sich die Kanzlei. Nominiert war Schönherr u.a. in den Kategorien Zentraleuropa, Osteuropa und Balkanländer, Polen sowie Rumänien.

Transaktionen und Rechtsberatung

Schönherr hat im vergangenen Jahr in einer Reihe von Transaktionen und Rechtsangelegenheiten federführend beraten. Dazu zählte unter anderem die Begleitung der Heta Asset Resolution bei der Vorbereitung der europaweit ersten Abwicklung nach dem europäischen Regime zur Krisenbewältigung bei Banken.

Darüber hinaus hat Schönherr das öffentliche Übernahmeangebot des Telekomkonzerns América Móvil für alle ausstehenden Aktien der Telekom Austria mit einem Angebotsvolumen von EUR 1,4 Milliarden begleitet sowie den Life Science-Konzern Roche beim Erwerb des Biotechnologieunternehmens Dutalys beraten.

Link: Schönherr

 

    Weitere Meldungen:

  1. Rankings: DLA Piper froh über Best Lawyers & Handelsblatt
  2. Linde: „Haben 134 Autoren im trend-Anwaltsranking“
  3. Rankings: DLA Piper und Schönherr froh über Chambers
  4. Ranking-Freuden bei DSC, Schönherr, Wolf Theiss & Co