Bildung & Uni, Recht

Neue Gesetzesbeschwerde an den VfGH: 500 Teilnehmer bei Info-Veranstaltung der RAK Wien

©ejn
©ejn

Wien. Die RAK Wien meldet viel Andrang bei ihrer Informationsveranstaltung zur neuen Gesetzesbeschwerde an den Verfassungsgerichtshof (VfGH). Demnach lauschten fast 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer Rechtsanwalt Michael Rohregger (Ausschuss RAK Wien), Prof. Christoph Bezemek (WU Wien) und RA Christoph Herbst (Mitglied des VfGH).

Besprochen wurde bei der Veranstaltung am 6. März 2015 demnach u.a.

  • der Vergleich mit der bisherigen Rechtslage
  • die Einbindung der Gesetzesbeschwerde in das System der Normenkontrolle
  • die Verzahnung der Gesetzesbeschwerde mit dem Anlassverfahren (ZPO/StPO etc)

Die Wiener Rechtsanwaltskammer bietet auf ihrer Website die Unterlagen zum Download an.

Link: RAK Wien

 

    Weitere Meldungen:

  1. VKI gegen Rechtsschutzversicherer: OGH verurteilt Generali
  2. Armenak Utudjian ist neuer Anwälte-Präsident, Cernochova Vize
  3. RAK Wien setzt auf Straßenbahn und Schul-Aktionen
  4. Rechtsanwaltskammer Wien: Brandstetter folgt auf Birnbaum