Universität Wien lädt zur „3. Langen Nacht der juristischen Weiterbildung“

Juridicum ©Uni Wien
Juridicum ©Uni Wien

Wien. Interessierte können sich über das juristische Weiterbildungsangebot der Universität Wien bei der „Langen Nacht der juristischen Weiterbildung“ am 23. April 2015 informieren. Geboten werden u.a. Infotables und eine Podiumsdiskussion zur Internationalität Wiens.

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 23. April 2015, im Dachgeschoß des Juridicum statt (Schottenbastei 10-16, 1010 Wien); die Veranstalter ersuchen um Anmeldung.

Programm:

  • 18.00 Uhr: Meet and Greet – Vorstellung der juristischen Weiterbildungsprogramme der Universität Wien.
  • 18.30 Uhr: Begrüßung durch Univ.-Prof. Mag. Dr. Paul Oberhammer, Dekan der juristischen Fakultät der Universität Wien.
    Podiumsdiskussion „Juristische Weiterbildung: Wie international ist Wien?“ unter der Moderation von Mag. Michael Köttritsch (Die Presse).
  • Im Anschluss: Infotables zu den Weiterbildungsprogrammen, Buffet und Networking

Link: Universität Wien

    Weitere Meldungen:

  1. Alexander Milla ist jetzt Anwalt bei Hasch und Partner
  2. Die Kombi macht’s – günstig und gut!
  3. RAK Wien setzt auf Straßenbahn und Schul-Aktionen
  4. WU Wien weit oben in Master-Ranking der Financial Times