Bildung & Uni, Recht

Neue Konsumentenrechte: Fachbuch von den Experten des Verbraucherschutzes

©Manz
©Manz

Wien. Die Umsetzung der Verbraucherrechte-Richtlinie in KSchG und FAGG brachte tiefgreifende Änderungen im Konsumentenschutzrecht, heißt es beim Verlag Manz: Neue Fristen, Formerfordernisse, Formulare, Ausnahmen und Gegenausnahmen, drohende schwebsame Unwirksamkeit von Verträgen und Verwaltungsstrafen.

Kommentiert mit aktueller Judikatur des OGH und des EuGH sowie mit Hinweis auf die Änderungen in der aktuellen 4. Auflage behandelt werden u.a.:

  • KSchG
  • §§ 864a und 879 Abs 3 ABGB
  • FAGG
  • einschlägige EU-Richtlinien

Die Verfasser

Das Buch ist von Rechtsanwältin Dr. Anne Marie Kosesnik-Wehrle herausgegeben; zu den Verfassern zählen auch Dr. Alexandra Hammerl (BMASK), Dr. Peter Kolba (VKI), Dr. Stefan Langer (Rechsanwalt) und Dr. Petra Leupold (VKI).

Link: Manz

 

    Weitere Meldungen:

  1. BAWAG zahlt Pandemie-Zinsen zurück: VKI-Sammelaktion
  2. Die Generalversammlung effizient vorbereiten und rechtssicher durchführen
  3. GmbH-Kommentar: Update für die Geschäftsführerhaftung
  4. Exekutionsordnung: Kommentar in Neuauflage