Personalia, Recht

Stephan Klinger leitet die Rechtsabteilung der Vienna Insurance Group (VIG)

Stephan Klinger ©Petra Spiola / VIG
Stephan Klinger ©Petra Spiola / VIG

Wien. Stephan Klinger wechselt von der ÖVAG zur Vienna Insurance Group (VIG): Mit Mai 2015 übernimmt er die Leitung des Bereichs Recht der VIG. Die bisherige Leiterin der VIG-Rechtsabteilung, Natalia Cadek, übt die Funktion des Group Compliance Officers aus und ist Emittenten Compliance Beauftragte.

Klinger bringt u.a. Erfahrung bei der FMA mit zu Österreichs größtem Versicherer VIG. Im universitären Bereich gilt er als administrative Stütze von WU-Rektor Badelt am Weg zur neuen Wirtschaftsuni.

„Stephan Klinger bringt einen umfassenden Erfahrungsschatz bei komplexen rechtlichen Strukturen – unter anderem auch in der CEE-Region – mit. Ich freue mich, dass wir ihn für die VIG gewinnen konnten“, so VIG-Generaldirektor Peter Hagen.

Der Werdegang

Der gebürtige Oberösterreicher MMMag. Dr. Stephan M. Klinger war zuletzt Stabstellenleiter „Legal & Compliance“ bei der Österreichischen Volksbanken AG (ÖVAG). Davor war er u.a. Wirtschaftsjurist bei der Anwaltskanzlei Eisenberger & Herzog sowie bei der Finanzmarktaufsicht FMA (Bereich Markt- und Börsenaufsicht).

Klinger studierte den Angaben zufolge Rechtswissenschaften mit Schwerpunkt Kapitalmarkt- und Arbeitsrecht, Philosophie und Völkerkunde an der Universität Wien sowie Betriebswirtschaftslehre (Doktorat) an der Wirtschaftsuniversität Wien. Er publiziert regelmäßig zu wissenschaftlichen Fachthemen und ist seit mehr als 15 Jahren Lehrender und Vortragender im universitären und außeruniversitären Bereich (WU Wien, JKU Linz).

Klinger habe auch an der Wirtschaftsuniversität Wien (WU) als „Stabsstelle“ von Rektor Badelt den Change Managementprozess der WU mitbegleitet, dessen Umsetzung nunmehr in der Errichtung des neuen Campusgeländes gipfelte, heißt es bei den Unis.

Das Unternehmen

Die Vienna Insurance Group (VIG) ist mit rund 23.000 Mitarbeitern in 25 Ländern Marktführer in ihren Kernmärkten Zentral- und Osteuropas; in Österreich gehört die Wiener Städtische zur Gruppe.

Link: VIG

 

    Weitere Meldungen:

  1. Donau: Deubner leitet Recruiting & Personalentwicklung
  2. Seestadt Aspern: Wechsel in der Führungsetage
  3. Marion Winkler leitet Wiener Whistleblower-Meldestelle
  4. Wolf Theiss: „Erstmals mehr als 100 Mio. € Umsatz“