Recht

Brandl & Talos berät Hallmann bei Aufstockung bei C-Quadrat

Thomas Talos ©Brandl & Talos
Thomas Talos ©Brandl & Talos

Wien. Die Hallmann Holding International Investment GmbH, ein Investor und Immobilienentwickler, hat ihre Beteiligung an der börsenotierten C-Quadrat Investment AG auf 10,01% der stimmberechtigten Aktien und des Grundkapitals erhöht. Sie vertraute dabei auf Brandl & Talos Rechtsanwälte.

Nähere Details zum Deal, insbesondere der Kaufpreis, werden nicht veröffentlicht, heißt es in einer Mitteilung. Thomas Talos unterstützte die Hallmann Holding International Investment GmbH in gesellschaftsrechtlichen Fragen, Ernst Brandl und sein Team mit aufsichtsrechtlichem Know-how.

„Da es sich bei der C-Quadrat Investment AG ein börsenotiertes und außerdem von der FMA beaufsichtigtes Unternehmen handelt, war und ist es umso wichtiger, dass Experten aus mehreren juristischen Fachbereichen, vor allem aus dem Gesellschafts- und dem Aufsichtsrecht, eng zusammenarbeiten, um optimale Ergebnisse zu liefern“, so Talos.

Link: Brandl & Talos

 

    Weitere Meldungen:

  1. J.P. Morgan kauft Logistikpark mit Hengeler Mueller
  2. Drei neue Partner bei Kanzlei Cerha Hempel
  3. Aldo Kamper wird neuer CEO von ams Osram
  4. Legal Tech: Clifford Chance setzt mit „Lucy“ auf Eigenbau