11. Jun 2015   Recht

Brandl & Talos berät Hallmann bei Aufstockung bei C-Quadrat

Thomas Talos ©Brandl & Talos
Thomas Talos ©Brandl & Talos

Wien. Die Hallmann Holding International Investment GmbH, ein Investor und Immobilienentwickler, hat ihre Beteiligung an der börsenotierten C-Quadrat Investment AG auf 10,01% der stimmberechtigten Aktien und des Grundkapitals erhöht. Sie vertraute dabei auf Brandl & Talos Rechtsanwälte.

Nähere Details zum Deal, insbesondere der Kaufpreis, werden nicht veröffentlicht, heißt es in einer Mitteilung. Thomas Talos unterstützte die Hallmann Holding International Investment GmbH in gesellschaftsrechtlichen Fragen, Ernst Brandl und sein Team mit aufsichtsrechtlichem Know-how.

„Da es sich bei der C-Quadrat Investment AG ein börsenotiertes und außerdem von der FMA beaufsichtigtes Unternehmen handelt, war und ist es umso wichtiger, dass Experten aus mehreren juristischen Fachbereichen, vor allem aus dem Gesellschafts- und dem Aufsichtsrecht, eng zusammenarbeiten, um optimale Ergebnisse zu liefern“, so Talos.

Link: Brandl & Talos

 

    Weitere Meldungen:

  1. Wolf Theiss berät Tom Tailor bei Deal mit Sportina Bled
  2. DB Schenker übernimmt USA Truck mit Latham & Watkins
  3. Wayss & Freytag geht an Zech mit Gleiss Lutz
  4. CBRE kauft Green Soluce für mehr ESG-Beratung