16. Jun 2015   Recht

Wolf Theiss berät Porr bei Kauf von Bilfinger Infrastructure in Warschau

Warschau/Wien. Die Wirtschaftskanzlei Wolf Theiss hat die Porr Bau GmbH, ein eigenständiges Tochterunternehmen der Porr AG, beim Erwerb des Unternehmens Bilfinger Infrastructure S.A. in Warschau beraten.

Vorbehaltlich der Zustimmung der Kartellbehörden wird das Closing der Transaktion für Ende 2015 erwartet, heißt es weiter.

Unternehmen und Team

Die Porr Group ist eines der größten Bauunternehmen in Österreich und europaweit Spitzenreiter in diesem Segment. Bilfinger Infrastructure S.A beschäftigt rund 800 Angestellte und ist vorwiegend im Straßen- und Brückenbau, Hoch- und Tiefbau sowie im Kraftwerkssektor tätig. 2014 erwirtschaftete Porr allein in Polen einen Bauumsatz von ca. 300 Millionen Euro.

Das Wolf Theiss Team, unter anderem bestehend aus Daniel Klementewicz und Joanna Wajdzik, wurde von dem Warschauer Partner Siegfried Seewald geleitet.

Link: Wolf Theiss

 

    Weitere Meldungen:

  1. Verbot neuer Gasheizungen soll in 6 Wochen starten
  2. Zwei neue Anwälte bei ScherbaumSeebacher
  3. Alternde Babyboomer: Sorglos in den Wohnungsmangel
  4. Midway Holding erwirbt Ekro Bausystem mit Wolf Theiss