22. Jun 2015   Steuer Veranstaltung

Tax Circle 2015 widmet sich Steuerpaket 2015, Internationalem u.a.

Waidhofen. Das Konferenzunternehmen Business Circle lud zur zweiten Auflage des Tax-Circle 2015 nach Waidhofen an der Ybbs. Diesmal stand u.a. die Steuerreform 2015 im Mittelpunkt.

Ziel des zweitägigen Strategieforums für Unternehmensbesteuerung war es, die Steuerstrategien für Unternehmen im Spannungsfeld von Steuervermeidung, Unternehmensreputation und zunehmender behördlicher Aufsicht zu beleuchten, heißt es: Die Teilnehmer erhielten u.a. Praxis-Updates zur Steuerreform 2015, zum internationalen Steuerrecht, Umsatzsteuerrecht, Gruppenbesteuerungsfragen, Gesellschaftsteuer und Betriebsprüfungen inklusive finanzstrafrechtlicher Risikoabwehr.

Die Teilnehmer

Eine Podiumsdiskussion mit Alfred Heiter (IV), Christina Reichart (OMV) und Barbara Poster (KPMG) zum Abschluss des Tax-Circle behandelte internationale Steuerstrategien und das Country-By-Country Reporting, das im Standortwettbewerb mit Amerika und Asien von allen Teilnehmern also großes europäisches Erschwernis moniert wurde.

Unter den Diskutanten fanden sich den Angaben zufolge Sabine Kirchmayr (LeitnerLeitner), Edeltraud Lachmayer (BMF), Barbara Polster (KPMG), Alexander Koch (Bramac), Thomas Thomasberger (Siemens), Dieter Habersack (RBI), Stefan Schuster (A1 Telekom), Gerhard Steiner (EY) und Christina Reichart (OMV).

Link: Business Circle

 

    Weitere Meldungen:

  1. Grünes Licht für 3. Piste: Gericht erteilt Auflagen
  2. Pflegeregress fällt: Mehr Heimbewohner, ärmere Städte?
  3. Eversheds Sutherland eröffnet drei neue Büros
  4. OGH: Kann eine unversperrte Tür Menschen einsperren?