08. Jul 2015   Recht

Senseo und Jacobs unter der Haube: Allen & Overy berät

Frankfurt. Allen & Overy hat Douwe Egberts Master Blenders beim Zusammenschluss des Kaffeegeschäfts mit dem der Mondelez-Gruppe beraten. Mit den Marken Senseo und Jacobs ist das fusionierte Unternehmen mit dem Namen Jacobs Douwe Egberts (JDE) einer der größten Kaffeehersteller weltweit.

Die beiden Unternehmen hatten 2014 vereinbart, ihre jeweiligen Kaffeegeschäfte zusammenzuschließen. Seitdem haben sie die Zusammenführung ihrer Unternehmen intensiv vorbereitet und nunmehr auch vollzogen, heißt es weiter.

Das Allen & Overy-Team, das die Reorganisation der deutschen Douwe Egberts Gruppe und ihre Zusammenführung mit dem deutschen Kaffeegeschäft der Mondelez-Gruppe betreut hat, bestand aus Partner Hartmut Krause, Senior Associate Alexander Wüpper und Associate Marcus Heinrich (alle Corporate/M&A Frankfurt) sowie für grundstücksrechtliche Fragen Partner Jochen Scheel und Senior Associate Christoph Börskens (beide Real Estate/Frankfurt).

Link: Allen & Overy

 

    Weitere Meldungen:

  1. Deutsche Notare gründen erste GmbH online
  2. Maria Schachner jetzt bei Althuber Spornberger
  3. KKCG Group kauft Musala Soft mit Schönherr
  4. Offshore-Investment von Keppel mit Hengeler Mueller