10. Jul 2015   Bildung & Uni Recht

Rill-Schäffer-Kommentar zum Bundesverfassungsrecht neu

©Verlag Österreich
©Verlag Österreich

Wien. Der Rill-Schäffer-Kommentar Bundesverfassungsrecht (Kneihs/Lienbacher) im Verlag Österreich wurde um Aktuelles aus der Kompetenzverteilung, Finanzverfassung u.a. aktualisiert.

Die 15. Lieferung spanne den weiten Bogen von der Kompetenzverteilung auf dem Gebiete des Sicherheitswesens (Hauer/Poltschak), des Arbeitsrechtes (Mosler) und der Grundsatzgesetzgebung (Stöger) über die Finanzverfassung im weiteren Sinne (Palmstorfer) und das Gemeindeaufsichtsrecht (Kahl) bis zu elementaren Grundrechten (Klaushofer, A.Th. Müller).

Die Herausgeber sind Univ.-Prof. Dr. Benjamin Kneihs (Uni Salzburg, Fachbereich Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht) und Univ.-Prof. Dr. Georg Lienbacher (Wirtschaftsuniversität Wien, Institut für Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht, Mitglied des VfGH).

Link: Verlag Österreich

 

    Weitere Meldungen:

  1. Die Rechtshandbücher zum Hass im Netz
  2. Der Einzelabschluss im Fokus 
  3. Neues digitales Info-Tool mybooklink bei Facultas
  4. Buch „Nachhaltigkeitsschachbrett“ von Berater Kearney